Wasser - Wellen - Wind
   
Text        
     
 

zu Wasser-Wellen-Wind

"Die hier gezeigte Malerei in Eitempera,Ölfarbe und Pigmenten auf Leinwand erscheint uns scheinbar abstrakt, sieoffenbart jedoch einerseits durch dynamische Pinselführung und andererseits durch sehr feingelenkten, kleinteiligen Pinselduktus und vor allem durch die ausschnitthafte Vergrößerung beobachteter Naturfrequenzen eine sehr große Nähe zur Realität.....

In mehreren Schichten baut G.B. ihre Bildfindungen auf, dabei bleiben die einzelnen Malschichten transparent, teilweise liegen sie wie durchsichtige Schleier übereinander."

Dr.Sibylle Badstübner
anläßlich der Ausstellungseröffnung am 4.2.2006 in der Galerie futura